Aktuelles im Jugendbereich


D-Jugend SG Wagenhofen-Rohrenfels

      

SG Wagenhofen-Rohrenfels - JFG Region Burgheim 4:2 (4:0)

Bereits nach 14 Spielminuten führten die Gastgeber mit 4:0. Den Torreigen eröffnete Philipp Neff (4.), weiter trugen sich Viktor Romanov, Niklas Fuchs und Sobhan Raofy in die Torschützenliste ein. Nach dem Wechsel ließen es unsere Jungs etwas gemächlicher angehen, so dass Burgheim noch zu zwei Treffern kam. Letztendlich war es ein nie gefährdeter Heimsieg für die SG.

 

SC Ried - SG Wagenhofen-Rohrenfels 5:0 (5:0)

Nichts zu holen gab es gegen den Tabellenführer aus Ried. Die Gastgeber waren klar überlegen und stellten den Endstand bereits zur Pause her. Nach dem Wechsel stemmte sich die SG Wagenhofen-Rohrenfels mit viel Kampf dagegen und verhinderte somit weitere Gegentreffer.

  

SG Wagenhofen-Rohrenfels - TSV Ober-/Unterhausen 4:0 (2:0)

Eine sehr gute Leistung zeigten die Gastgeber gegen Oberhausen. Viktor Romanov (5.) und Simon Hilsenbeck (12.) sorgten mit ihren beiden Treffern für die 2:0-Halbzeitführung. Unmittelbar nach dem Wechsel erzielte Niklas Fuchs die Vorentscheidung zum 3:0. Die SG Wagenhofen-Rohrenfels kam aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung zu einem verdienten Heimsieg. Praktisch mit dem Schlusspfiff fiel durch einen Kopfballtreffer von Calvin Olbrich sogar noch das 4:0. Mit drei Siegen nach 5 Spielen rangiert die SG derzeit auf einem guten 5. Tabellenplatz.

 


D-Jugend startet mit Sieg und Niederlage in die Saison

 

SG Wagenhofen-Rohrenfels - SG Rennertshofen-Bertoldsheim 1:3 (1:1)

 

Die neu formierte D-Jugend ist mit einer Niederlage in die Saison gestartet. Die Gastgeber waren zwar in der ersten Hälfte die bessere Mannschaft und gingen folgerichtig durch einen Treffer von Philipp Neff in Führung (19.). Noch vor dem Wechsel konnten jedoch die Gäste ausgleichen. In der zweiten Hälfte wurde die SG Rennertshofen/Bertoldsheim stärker und sicherte sich durch zwei weitere Treffer in der 41. bzw. 48. Minute den verdienten Auswärtssieg.

 

SC Feldkirchen - SG Wagenhofen-Rohrenfels 0:2 (0:1)

 

Besser lief es für unsere Jungs im zweiten Spiel beim SC Feldkirchen. Bereits nach sieben Spielminuten gingen sie durch einen Treffer von Simon Hilsenbeck in Führung. Die gesamte Mannschaft zeigte im gesamten Spielverlauf eine sehr gute und kompakte Leistung. Abermals Simon Hilsenbeck besorgte drei Minuten vor Schluss mit seinem zweiten Treffer den Enstand zum hochverdienten Auswärtssieg.