Herzlich Willkommen


20. Spieltag: SVW - TSV Burgheim II 1:2

Dem Tabellenletzten aus Burgheim gelang eine faustdicke Überraschung, denn mit einem 1:2-Auswärtssieg entführten sie drei Punkte beim Tabellenführer. Torchancen waren in der ersten Hälfte Mangelware, der erste Treffer resultierte aus einem Elfmeter, den Johannes Volk zur Gästeführung verwandelte (25.). Die beste Gelegenheit zum Ausgleich vergab Flamur Ajeti nur kurz darauf, als der Gästekeeper schon geschlagen war und ein TSV-Spieler seinen Schuss per Kopf klärte. Nach dem Wechsel mühte sich der SV Wagenhofen zwar, aber ihr Spiel war meist zu träge und umständlich, so dass kein Treffer gelingen wollte. Zu allem Überfluss erhöhten die Gäste in der 60. Spielminute mit einer ihrer wenigen Möglichkeiten sogar noch auf 0:2, als Stefan Schmitt eine flache Hereingabe verwertete. Durch ein Eigentor der Gäste kam Wagenhofen nochmals heran (83.), jedoch fiel der Treffer zu spät, um das Spiel zu drehen.

Weitere Fotos zum Spiel


Faschingsball 2019 / Die Garde "WaBa/Kinderfaschingsball/Umzug in Egweil und Nassenfels

Fotos zum Faschingsball und zur Garde finden sie hier.

 Artikel des Donaukuriers zur Garde.

Vielen Dank an allen, die an den Faschingstagen mitgewirkt haben.

 

Weitere Bildergalerien:

- Kehraus

- Kinderfasching

- Umzug in Egweil

- Umzug in Nassenfels


Testspiel: TSG Untermaxfeld - SVW 3:1

Die Herren um Trainer Ludgero Santos mussten in einer offenen Partie mit Chancen auf beiden Seiten am Ende mit einer knappen 3:1 Niedlerlage beim aktuell 2. der Kreisklasse, der TSG Untermaxfeld, geschlagen geben. Die Heimmannschaft übernahm von Anfang an das Geschehen, die Gäste aus Wagenhofen waren meist mit Konter gefährlich. Den zwischenzeitlichen Ausgleich in der 59. Minute gelang Sebastian Neff. 15 Minuten gelang der TSG durch einen Treffer von Maximilian Koschig der 2:1 Führungstreffer, ehe Matthias Irl in der Schlussphase den Endstand herstellte.

 Weitere Infos zum Spiel.

Das letzten Vorbereitungsspiel gegen den FT Ingolstadt-Ringsee musste aufgrund den Platzverhältnissen abgesagt werden.

Am Sonntag, den 17.03. geht es wieder los in der Punktrunde - Gegner ist der TSG Burgheim II.


Skifahren 2019 - Ski- und Freizeitarena Beralm/Wipptal in Steinach am Brenner


Auszug aus der Chronik - hier geht es zur ausführlichen Chronik des SV Wagenhofen



Aktuelle Spiele: